Aufbauseminar zum Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz

-

Ort: in Cuxhaven

  • Seminar: 01. - 04. März 2018 (Anmeldeschluss: 08. Februar 2018)
  • Zielgruppe: Hörgeschädigte Berufstätige
  • Sprache: Gebärdensprache und Lautsprache mit Gebärdensprachdolmetschern

Das Seminar richtet sich an gehörlose Menschen, die bereits an einem Seminar des Instituts 4 C zur „Konfliktbewältigung im Berufsleben“ teilgenommen haben und aus diesem Seminar über Grundlagen in folgenden Bereichen verfügen:

  • Methode des Rollenspiels
  • Methode des Kollegialen Beratungskonzepts
  • Konfliktarten und Konfliktsymptome
  • Strategien zum Umgang mit Konflikten
  • Umgang mit Gebärdensprachdolmetschern in Konfliktsituationen am Arbeitsplatz

Ziele:

Das Seminar hat zum Ziel, die Kompetenzen zum Erkennen und Bewältigen von Konflikten gehörloser Menschen auf der Grundlage von Erfahrungen im beruflichen Prozess nach dem vorherigen Seminar zur Konfliktbewältigung zu erweitern.

Inhalte

Rückblick:

  • Austausch zu im vorherigen Seminar gewonnen Erfahrungen
  • Umsetzung am Arbeitsplatz
  • Klärung von misslungenen Maßnahmen zur Konfliktbewältigung
  • Wiederholung von theoretischen Inhalten des Grundlagenseminars

Vertiefung:

  • Vermittlung erweiterter Methoden zur Konfliktlösung
  • offene und geschlossene Fragen und deren Bedeutung zum Erkennen und Bearbeiten von Konflikten
  • Positionen und Interessen zur Konfliktlösung unterscheiden können
  • Förderung der Kompetenz, selbständig zur Lösung von Konflikten aktiv werden zu können, durch Training in unterschiedlichen den beruflichen Situationen der Teilnehmenden angepassten Konflikt-Settings mit und ohne Dolmetschen

Seminarleitung:

Prof. Dr. Ulrich Hase,
Jurist, Sonderpädagoge, Kommunikationstrainer, Coach und Mediator

mit einem oder zwei Sozialpädagogen für individuelle Trainings sowie einem Gebärdensprachdolmetscher für Trainingsszenarien

Methoden:

Gruppenarbeit, Vortrag, Metaplan, Handouts, Rollenspiel

Sprachen:

Unterrichtssprache ist Gebärdensprache, Übungsszenarien auch in Lautsprache

Bei Anmeldung werden die Zimmer für die Teilnehmer im Tagungshotel automatisch reserviert.
Übernachtungskosten sind nicht in der Teilnehmergebühr inbegriffen. Sonderpreis für die Teilnehmer 102,00 € ja Nacht mit Frühstück und Abendessen im Tagungshotel.

Online Anmeldeformular hier

Ausdruck als PDF hier

Stundenplan als PDF hier

zurück